22
Jan

ins

Am 15. Februar ist es endlich so weit. Das noch relativ frische neue Jahr begrüßen wir gebührend mit INSANITY (Wahnsinn).

Vergesst alles was ihr über intensives Workout zu wissen glaubt. Was wir euch in diesem Kurs anbieten nennt sich Max Interval Training. Wir trainieren in 3 bis 5 Minuten Blocks und die dazwischenliegenden Pausen sind gerade mal ausreichend um ein Schluck Wasser zu nehmen. Während der gesamten Dauer des Workouts wird dem  Körper maximale Leistung abverlangt. Man geht bis an die eigene Grenzen, jeden Tag, 2 Monate lang und der Körper mußt sich anpassen.

Was ist Insanity? Insanity, so heißt es, sei das härteste Workout, das jemals auf DVD gebrannt und als Training für zu Hause angeboten wurde. Sein Schöpfer Shaun T. verspricht dass man in nur 60 Tagen Ergebnisse sieht, die einem Jahrestraining entsprechen. Er gibt sogar eine Beachbody Garantie an alle die durchhalten und darüberhinaus bereit sind, ihre Ernährung den Anforderungen dieses extremen Workouts anzupassen. Mehr darüber könnt ihr auf der Internet Seite  https://www.beachbody.com/product/fitness_programs/insanity.do

Selbstverständlich kann jeder dieses Program auf DVD erwerben und es alleine zu Hause  durchlaufen lassen. Wir glauben jedoch, dass trainieren in einer motivierten Gruppe, zur individuellen Motivation beiträgt und es ist einfacher diese 2 Monate durchzuhalten. So ganz neben bei erwähnt, spart ihr dabei auch noch eine ganze Menge Geld.

Warum sollte man sich das antun! Nun einige möchten abnehmen und bei einem Kalorienverbrauch von bis zu 1.000 Kalorien pro Training Tag ist es nicht unmöglich, andere möchten sich zügig einen deffinierten Körper erarbeiten oder aber allgemein fitter und durchtrainierter werden. Ganz egal welche individuellen Gründe dahinter stehen, eines sollte jedem klar sein, Insanity stellt eine sehr große Herausforderung and das eigene Durchhaltevermögen. Wer durchhält wird mit Resultaten belohnt, die sich wahrlich sehen lassen.

 

Teilnahme Gebühr:

Für Mitglieder des Tura Hechthausen und des SC Hemmoor kostenlos

Für nicht Mitglieder:

Jugendliche bis 18 Jahren: 30 Euro

Erwachsene ab 18 Jahren: 50 Euro

 

Vorläufiger Trainingsplan:

Montags: 20:00 Hemmoor Basbeck

Dienstag: Ruhetag

Mittwoch: 20:30 – 21:30 Hechthausen

Donnerstag: 19:00 – 20:00 Hechthausen

Freitag: 21:00- 22:00 Hemmoor Basbeck

Samstags nach Absprache Hemmoor Basbeck

Sonntags nach Absprache Hechthausen

Trainiert wird in der Turnhalle der Grundschule Hechthausen sowie der Turnhalle der Grundschule Basbeck

 

Fragen sowie Anmeldungen bitte telefonisch an Eva: 01523 20 72 576 oder Olaf 0178 198 43 71 richten.

Die Trainingswoche vom 15.02 2017 bis zum 20.02.2017 wird auch als Schnupperwoche angeboten, d.h. eventuelle Kursgebühr wird erst am 22.02.2017 fällig.

 

Dieser Workout ist sehr anspruchsvoll. Untrainierte oder Sportsanfänger sollten eventuelle Gesundheitsrisiken mit dem Arzt durchsprechen .

Interesse?

Kommt doch Mal zum schnuppern. Schnuppertage finden vom 23.01 bis zum 1. 2. Statt. Wir bitten genaue Uhrzeiten telefonisch unter 01523 2072576 abzufragen.

Dieser Workout ist sehr anspruchsvoll. Untrainierte oder Sportsanfänger sollten eventuelle Gesundheitsrisiken mit dem Arzt durchsprechen .

Liebe Abteilungsverantwortliche, Mitglieder und Sportinteressierte,
wir möchten Euch bitten, die An- und Abmeldungen immer schriftlich vorzunehmen. Im Downloadbereich der Homepage sind sowohl Anmelde-, als auch Abmeldeformulare hnterlegt. Diese bitten wir unterschrieben an das Vorstandsmitglied
Herbert Welskop
Holzstr. 12
21745 Hemmoor 
04771 - 4114
 

zu schicken. Grundsätzlich ist eine Kündigung auch per als Mail als "Vorabankündigung" möglich:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Mitglieder, Funktionsträger und Unterstützer,

den bevorstehenden Jahreswechsel möchte ich gerne zum Anlass nehmen, um euch heute für euren persönlichen Einsatz im ablaufenden Jahr herzlich zu danken. Mir ist bewusst, dass die zurückliegenden Wochen und Monate arbeitsreich und bei alledem nicht immer einfach waren.

Umso mehr freue ich mich, dass wir erneut auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken können. Wir erfahren vor allem durch unser neues Vereinsheim Anerkennung-durch unsere Mitglieder, Bürger und durch Sportler der Gastvereine.

Auch in 2017 erwarten uns alle viele Herausforderungen. Es heißt also für uns also wieder "Ärmel hochkrempeln". Dabei setze ich auf eure Unterstützung. Wir sind ein Verein und es gibt dabei Phasen, wo ein Bereich den anderen stützen muss. 

Im Namen meiner Vorstandskollegen und von mir ganz persönlich wünsche ich euch, euren Familien und Freunden ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr. Ich hoffe, dass ihr während der Feiertage durchatmen und eure Akkus neu aufladen könnt.

Herzliche Grüße

Michael Krüscke als 1. Vorsitzender für den TURA-Vorstand

14
Dec

 Liebe TURA Freunde,

unser Vereinsheim in Klint ist von den Sportlern sehr gut angenommen worden. Hiermit möchte der Vorstand über die Möglichkeit informieren, dass Räumlichkeiten in dem Gebäude grds. auch für private Feiern, Versammlungen anderer Vereine oder Institutionen, Vorträge und Schulungen angemietet werden können. Einzelheiten über den Ablauf einer Anmietung sind im Nutzungsvertrag geregelt. Dieser ist im Downloadbereich der Homepage als Muster zu finden. Bitte wendet euch an ein Vorstandsmitglied, falls Interesse an einer temporären Anmietung besteht. Hier können dann Details besprochen und ggf. ein Besichtigungstermin vereinbart werden.

Für den Vorstand

Herbert Welskop

06
Dec

Vielen Dank an unseren Sponsor Torsten Tödt.

IMG 3960