22
Jan

 

Es ist kaum zu glauben, aber wir haben es tatsächlich geschafft, sechmal die Woche Insanity zu treiben. Es hat uns sehr viel Kraft gekostet, denn dieses Program ist wahnsinnig anstrengend, aber voller Stolz und fitter denn je wollen wir auf jeden Fall weitermachen.

Nach den Osterferien geht es dann wieder los, nicht als Kurs sondern als Dauerangebot von TURA Hechthausen. Trainiert wird zweimal die Woche Mittwochs um 20:30 und Sonntags um 18:00 in der Turnhalle der Grundschule Hechthausen.

Was ist Insanity? Insanity, so heißt es, sei das härteste Workout, das jemals auf DVD gebrannt und als Training für zu Hause angeboten wurde. Vergesst alles was ihr über intensives Workout zu wissen glaubt. Wir trainieren in 3 bis 5 Minuten Blocks und die dazwischenliegenden Pausen sind gerade mal ausreichend um ein Schluck Wasser zu nehmen. Während der gesamten Dauer des Workouts wird dem Körper maximale Leistung abverlangt. Man geht bis an die eigene Grenzen, der Körper passt sich an, so dass man jedesmal schneller, stärker und besser wird.

Warum sollte man sich das antun! Nun einige möchten abnehmen und bei einem Kalorienverbrauch von bis zu 1.000 Kalorien pro Training Tag ist es nicht unmöglich, andere möchten sich zügig einen deffinierten Körper erarbeiten oder aber allgemein fitter und durchtrainierter werden. Ganz egal welche individuellen Gründe dahinter stehen, als Gruppe haben wir jede Menge Spass und wir wurden mir Resultaten belohnt, die sich wahrlich sehen lassen können.

An alle Wahnsinnigen und die, die es gerne werden möchten:

Auftakt der neuen Trainingsstaffel:

Mittwoch, den 26.04.2017 um 20:30 im Harvey‘s Pub